Energieportal Services Kontakt

waermeverbung-hard-ibl-bb103812-1
IBL>Projekte>Hard

Wärmeverbund Hard

Im Gebiet Hard wurde der erste Wärmeverbund der IBL in Langenthal realisiert. Bei diesem Wärmeverbund wurde der alte, ungenutzte Heizkeller des Bildungszentrums Langenthal (bzl) mit modernen Heizkesseln ausgerüstet. Diese neu entstandene Heizzentrale versorgt das Netz mit Wärme. Die dafür benötigten Holzschnitzel stammen aus den umliegenden Wäldern im Oberaargau. Die Realisierung des Wärmeverbundes Hard wurde möglich, da sich genügend Kunden mit ihren Liegenschaften für einen Anschluss ans Wärmenetz entschlossen haben.

ibl-grafik-warmeverbund-hard

Eckdaten zum Verbund

(Perimeter: Stand August 2023)

  • Baustart: 5. Juli 2021
  • Erste Wärmelieferung: 26. April 2022
  • Anzahl Wärmebezüger: 16 Liegenschaften
  • Anlageleistung: 2 MW
  • Wärmelieferung: 4’000 MWh/a
  • Fernwärmeleitung: ca. 1’500 Trm

 

Das Wichtigste in Kürze

  1. Die gesamte Versorgung wird mit Wärme aus regionalen Holzschnitzeln aus 100% erneuerbarer Energie sichergestellt.
  2. Zur Versorgung der Gebäude des Kantons (Gymnasium und Berufsschulen) mit Wärme wird eine Leistung von 1’350 kW benötigt. Dies entspricht rund 2/3 der gesamten Anlageleistung und entspricht dem Bedarf von ca. 135 älteren beziehungsweise 270 neueren Einfamilienhäusern.
  3. Das übrige Drittel der Heizleistung werden die Stadt Langenthal, die Wohnbaugesellschaft Langeten und einige private Liegenschaften abnehmen.
  4. Gegenüber den heutigen Erdgas-Heizungen beträgt die Einsparung jährlich rund 1’000 Tonnen CO2. Zusammen mit dem neuen Wärmenetz und den neuen Hausanschlüssen ergibt dies eine Einsparung im Endausbau von rund 440’000 m3 Erdgas pro Jahr.

Träger- und Partnerschaften

  • Das Wärmenetz im Wohnquartier Hard und die neue Heizzentrale sind zu 100% im Besitz der IBL. Sie ist ebenfalls Betreiberin der Anlage und des Wärmenetzes.
  • Das bestehende Wärmenetz bfsl/gymo bleibt im Besitz des Kantons Bern, ebenso bleibt der Kanton Inhaber der Zentralenräumlichkeiten.
  • Die Nutzung des Grundstücks und des Heizkellers erfolgt via vertragliche Vereinbarungen.
  • Häusler Ingenieure AG aus Langenthal ist unser Planer und Projektierungspartner.

Sie interessieren sich für eine Lösung mit Fernwärme?

Gerne beraten und informieren wir Sie persönlich.

 

Ihre Vorteile für den Bezug von Fernwärme

  • Nachhaltig und ökologisch: Durch die Nutzung lokaler erneuerbarer Quellen heizen Sie klimaschonend und Sie können eine sehr gute CO2-Bilanz aufweisen
  • Planbare Energiekosten: Die Preisentwicklung ist absehbar. Preisschwankungen, wie sie bei Gas- und Erdölenergie vorkommen, treten hier kaum auf
  • 24h Pikettdienst: Der Anschluss an den Wärmeverbund garantiert eine hohe Versorgungssicherheit, da in der Heizzentrale eine Redundanz vorhanden ist – inkl. 24/7 Pikettdienst
  • Unterhaltskosten: Organisation von Wartungs- und Unterhaltsarbeiten entfallen. Böse Überraschungen beim Heizen, wie hohe Reparaturkosten, fallen weg
  • Geringerer Aufwand: Die Wärmekunden brauchen sich nicht länger um Betrieb, Wartung und Instandhaltung einer eigenen Heizung zu kümmern
  • Minimaler Platzbedarf: Einen eigenen Heizkessel oder einen Raum bzw. Tank für Treibstoff braucht es beim Heizen mit Fernwärme nicht mehr. So wird Platz für andere Zwecke frei

Unsere Leistungen

  • Planung, Bau, Betrieb und Unterhalt der Versorgungsanlagen
  • Finanzierung der Versorgungsanlagen
  • Übernahme der Bau- und Betriebskosten
  • Langfristiger und optimierter Betrieb der Anlage durch eigenes Fachpersonal
waermeverbung-hard-ibl-bb103846-1

Gemeindeverband Forst Oberaargau

Der Gemeindeverband Forst Oberaargau (FOA) ist Hackschnitzellieferant des WVB Hard in Langenthal.
 
Informationsbroschüre

langenthal-22-9-2021-ibl-2

Sie haben Fragen? Gerne informieren wir Sie persönlich.

Wir beraten Sie gerne:
Daniel Schütz
Leiter Wärme/Kälte
062 916 58 13

 

Lorenz Kissling
Account Manager Wärme/Kälte
062 916 58 28

Privatsphäre Einstellungen

Für ein optimales Website-Erlebnis nutzen wir Cookies und weitere Online-Technologien, um personalisierte Inhalte zu zeigen, Funktionen anzubieten und Statistiken zu erheben. Ihr Klick auf „Akzeptieren“ erlaubt uns diese Datenverarbeitung sowie die Weitergabe an Drittanbieter (auch in Drittländern) gemäss unserer Datenschutzerklärung. Cookies lassen sich jederzeit ablehnen oder in den Einstellungen anpassen.

Datenschutzerklärung

Privatsphäre Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen verschiedene Tags, Tracker und Analyse-Tools auf dieser Webseite auszuwählen oder zu deaktivieren.

Datenschutzerklärung