SONNENKLAR!  
Mit neuer Perspektive in die Zukunft.

Die Energiezukunft beginnt bei Ihnen!

Sie haben die Wahl: Bestimmen Sie mit, aus welcher Energiequelle Ihr Strom jetzt und in Zukunft produziert wird. Mit unserem Solarstrom SONNENKLAR! können Sie ein Produkt wählen, welches aus Oberaargauer Sonne entsteht. 


 

Mit SONNENKLAR! beziehen Sie ein Stromprodukt, mit dem Sie die Energiewende aktiv und direkt unterstützen können. Für Sie und die folgenden Generationen.

lokal. ökologisch. enkeltauglich.

 

Wie und wo wird SONNENKLAR! produziert?

Der Strom für SONNENKLAR! wird von Photovoltaik-Anlagen produziert und ist zu 100% erneuerbar. Die Anlagen befinden sich auf diversen Dächern von Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie auf Gewerbe- und Industriegebäuden in Langenthal und der ganzen Region Oberaargau. Die erzeugte Energie wird in das lokale Stromnetz eingespeist.

Hier erfahren Sie mehr über Strom-Produktionsanlagen der IBL.
 

Mit Ihrer Wahl zu SONNENKLAR! bewirken Sie konkret Folgendes:

  • Sie tragen zum Ausbau der erneuerbaren Energieanlagen in Langenthal und dem Oberaargau bei. 
  • Sie sind Vorbild und tragen zum Schutz der Umwelt bei. 
  • Sie beziehen Strom aus der Region und helfen so mit, die Wertschöpfung im Oberaargau zu halten.

     

Wieso kostet «SONNENKLAR!» mehr als die anderen Stromprodukte?

Der Aufpreis für SONNENKLAR! beträgt 1.7 Rappen/kWh gegenüber Blaustrom (unserem Standardprodukt) und gegenüber Graustrom 2.5 Rp/kWh, was für einen durchschnittlichen Haushalt Mehrkosten von rund 6.40 Franken pro Monat bedeutet.

Zudem kommt der Aufpreis 100% dem Eigentümer der Produktionsanlage zu Gute. 


Wie kommt SONNENKLAR! in meine Steckdose?

Aus Ihrer Steckdose kommt ein Mischprodukt. Warum es trotzdem sinnvoll ist, ökologischen Strom zu kaufen, erklärt das Stromsee-Modell anschaulich.


Das Stromsee-Modell:
Beim Stromsee-Modell wird das Stromnetz als See dargestellt. Wobei Verbraucher (z. B. Haushalte) Strom aus dem See entnehmen und Kraftwerke (z. B. Wasserkraft-, Windkraft-, Atomkraft-, Kohlekraftwerke) Strom in den See einspeisen. Egal, welcher Strom von den Kraftwerken in den Stromsee eingespeist wird, der Strom aus der Steckdose bleibt physikalisch immer gleich. Jedoch ändern sich je nach Herkunft des Stroms die Zusammensetzung des Stromsees, d. h. je mehr Ökostrom in den See eingespeist wird, desto sauberer bzw. umweltfreundlicher wird die Zusammensetzung des Stromsees. 

Je nachdem, für welchen Strom Sie sich entscheiden, wird der bestellte Zufluss auf- und der abbestellte Zufluss zugedreht. Je mehr Personen sich demnach für Ökostrom entscheiden, desto grösser wird der Anteil von umweltgerecht produziertem Strom aus erneuerbaren Energien im Stromsee. 

Mit Ihrer Wahl des Stromproduktes entscheiden Sie also, ob Sie Strom aus Kernkraft, fossilen Energien oder erneuerbaren Energien fördern. 


 

Überzeugt? Dann wechseln Sie jetzt auf SONNENKLAR!

Wenn Sie auf SONNENKLAR! wechseln möchten, füllen Sie einfach das folgende Formular aus. Ein Wechsel ist jeweils auf die nächste Abrechnungsperiode möglich.

Ich möchte künftig SONNENKLAR!

Ich bin an einer Beratung für den effizienten Einsatz von Energie in meinem Zuhause interessiert

Vorname

Nachname

Strasse / Nr

PLZ / Ort

Telefon

E-Mail

Kundennummer

Bemerkungen