Erdgas / Biogas

für grosse Unternehmen und Industrie

Erdgas – ein wirtschaftlicher und vielseitiger Energieträger

In der Industrie erfordern verschiedenste Produktionsverfahren den Einsatz von Hitze, heissem Wasser, Dampf, Raumwärme oder Kälte. Früher wurde dafür vor allem Heizöl, Strom und teilweise Flüssiggas (Propan und Butan) eingesetzt. 

Eine wesentlich umweltschonendere, effizientere und preiswertere Energie stellt Erdgas dar. Erdgas und Biogas machen es möglich, Emissionen zu reduzieren und die Effizienz verschiedenster Prozesse und Verfahren zu optimieren. 

 

Unsere Leistungen

Die Spezialisten der IBL unterstützen Sie als Unternehmen mit folgenden Dienstleistungen

  • Lieferung von Erdgas/Biogas an Gewerbekunden bis 1 GWh basierend auf attraktiven Erdgastarifen  
  • Anlagenspezifische Erdgaslieferverträge für die Industrie ab 1 GWh Verbrauch pro Jahr 
  • Erschliessung von Gebäuden und Industriearealen mit Erdgas

 

Gaspreissituation seit Oktober 2021

Aufgrund der ausserordentlichen Situation an den internationalen Rohstoff- und Energiemärkten und der hohen Nachfrage nach Gas steigen die Erdgaspreise seit Monaten und je nach Kundensegment unterschiedlich stark an.
So viel Bewegung hat der bisher eher träge Gasmarkt lange nicht gesehen. Die Kurve der Grosshandelspreise für Erdgas kennt seit Wochen nur eine Richtung: steil nach oben. Am grössten europäischen Handelsplatz TTF in den Niederlanden kostete eine Megawattstunde Erdgas mit Liefertermin November Angangs Oktober bis zu 160 Euro - dreimal so viel wie einen Monat zuvor, fast zehnmal so viel wie vor einem Jahr. Davon betroffen ist auch der Gasbeschaffungspreis der IB Langenthal AG. Nachdem der Erdgaspreis sich über längere Zeit auf tiefem Niveau bewegt hat, muss er nun erneut angehoben werden.

 

Die Preisentwicklung wird durch die hohe Nachfrage nach Gas in Europa und insbesondere auch in Asien verursacht. Nach dem sehr kalten Winter und Frühling müssen die Speicher noch aufgefüllt werden. Der fortschreitende Umstieg auf erneuerbare Energien im Strom führt ausserdem dazu, dass Gaskraftwerke vermehrt zum Ausgleich von wetterbedingten Produktionsschwankungen eingesetzt werden.

 

 

Der Verband der Schweizerischen Gasindustrie (VSG) beantwortet viele der Fragen mit diesem Dokument. Haben Sie weitere Fragen so zögern Sie nicht, uns direkt zu kontaktieren.

 

Haben Sie Fragen? Unter Telefon 062 916 57 57 oder per E-Mail sind wir gerne für Sie da.

 

Unsere Erdgaspreise

Profitieren Sie von unseren Erdgaspreisen

Wir sind bestrebt, die Kosten für die Beschaffung des Erdgas laufend zu optimieren.

Auf der offiziellen Webseite des Preisüberwachers können die Gaspreise jeder Gemeinde in der Schweiz eingesehen und verglichen werden.

 

Preise für Erdgas/Biogas ab 1. Januarr 2022

Preise für Erdgas/Biogas bis 31. Dezember 2021

In der Industrie wird Erdgas vielfach auch direkt für spezialisierte Prozesse direkt eingesetzt: etwa zum Schmelzen, Glühen, Härten, Verformen, Trocknen und Einbrennen. Bei zahlreichen Spezialanwendungen von Erdgas in der Industrie und im Gewerbe können zum Teil die sauberen Abgase direkt für nachfolgende Prozesse wie etwa das Trocknen oder Einbrennen genutzt werden. Das spart weitere Energie und reduziert die Abgasverluste.

 

Vielseitige industrielle Erdgas-Anwendungen


Strom und Wärme erzeugen

Wenn in einem Industrie- oder Gewerbebetrieb gleichzeitig viel Wärme und Strom benötigt werden, so lohnt es sich, beide Energien gleichzeitig effizient und umweltschonend aus Erdgas zu produzieren. Grosse Wärme-Kraft-Kopplungsanlagen (WKK) erzeugen Strom und Wärme gleichzeitig.  

Schon seit Jahren sind derartige Anlagen in Betrieb und bewähren sich sowohl in der Industrie als auch in Gewerbebetrieben (beispielsweise in Spitälern, Heimen, Schwimmbädern und Mehrzweckbauten). Ein geschickt auf die Bedürfnisse des Unternehmens ausgerichteter Einsatz der effizientesten Erdgas-Anlagen kann grosse Energie-Einsparungen bewirken.

 


Heizen und Kühlen

Hallenheizungen mit Erdgas-Strahlern sparen bis zu 30 Prozent Energie im Vergleich zu Warmluftheizungen. Es kann so gezielt geheizt werden, wo die Wärme wirklich benötigt wird. Für das Kühlen mit Erdgas stehen verschiedene Systeme zur Verfügung: Erdgas-Wärmepumpen, Kühlgeräte mit Erdgasmotor, Absorptionsgeräte sowie sorptive Kühlung für Grossanlagen. Kühlen mit Erdgas ist sehr wirtschaftlich, weil Erdgas günstiger ist als Strom.

Nutzungsfaktoren

Die IBL wendet folgende praxiserprobten Nutzungsfaktoren an: 

Prozess (industrielle Nutzung) 0.8
Heizung 0.7
Heizung, Warmwasser indirekt 0.7
Heizung, Warmwasser solar 0.5
Wärme-Kraft-Kopplung 0.7
Koch- und Backeinrichtungen Gewerbe 0.6
Koch- und Backeinrichtungen Privathaushalte 0.1
Wassererwärmer mit Speicher 0.3
Wassererwärmer ohne Speicher 0.1
Kleingeräte/Versuchsanlagen
(darunter fallen Bunsenbrenner, Laborgeräte)

0.1