Energieportal Services Kontakt

ev-electric-car-plugged-charging-at-standalone-station
IBL>ED_E-Reiseplanung

Reisen mit dem Elektroauto

Von der Vorbereitung über die Fahrt bis hin zum Laden.

Wenn Sie zum ersten Mal mit dem Elektroauto ins Ausland reisen, können Überraschungen auf Sie warten. Wie sieht es mit den Ladestationen in anderen Ländern aus? Auf was muss ich achten? Reisen mit dem Elektroauto wird immer einfacher. Die Reichweiten neuerer Elektroautos sind längst reisetauglich und das Ladeinfrastruktur-Netz in Europa ist gut ausgebaut. Doch es gilt auch eine Elektroauto-Reise umsichtig zu planen.

Praktische Tipps für die Routenplanung

location-marking-with-a-pin-on-a-map-with-routes
  • Planen Sie bereits vor der Abreise Ihre Route und suchen Sie Schnellladetationen heraus, an denen Sie ca. alle 2–3 Stunden einen Halt machen können. Das reduziert den Stress während der Fahrt.
  • Halten Sie unterwegs dann Ausschau nach einer Ladestation, wenn die Energiereserven noch 45 Minuten Weiterfahrt gewährleisten.
  • Halten Sie auch ein oder zwei Reservestandorte bereit, falls die erste Ladestation besetzt oder ausser Betrieb ist.
  • Laden Sie vor Ankunft an der Zieldestination bei einer Schnellladestation den Akku voll. So sind Sie jederzeit bereit für spontane Ausflüge.
  • Überprüfen Sie bereits vor der Wahl des Hotels, ob Sie dort oder in der Nähe laden können.
  • Überprüfen Sie, welche Ladestationen mit welchen Anbietern kompatibel sind. Dazu die Filterfunktion in Ihrer App oder im Internet nutzen.
  • Bestellen Sie frühzeitig die Ladekarten der entsprechenden Anbieter.
  • 20/80 Regel auf der Durchreise: 20% Restreichweite nicht unterschreiten und nicht mehr als 80% laden.
  • Fahrprofil beachten: Mehrverbrauch durch Autobahnfahrt, Zuladung und Dachbox (+5 kWh/100 km).
  • Datenpaket fürs Handy kaufen, da beim Verwenden von Ladeapps sonst hohe Roaming-Gebühren anfallen können.

Ladestationen in der Schweiz

Haben Sie Zweifel mit dem Elektroauto nicht mal bis ins Graubünden zu kommen? Überhaupt kein Problem. Die Schweiz verfügt über eines der weltweit dichtesten Ladenetze. Während Sie sich im Restaurant stärken oder im Einkaufszentrum umsehen, lädt Ihr Elektroauto einfach und günstig an einer öffentlichen Ladestation. Davon gibt es in der Schweiz inzwischen viele. Reichweitensorgen gehören sowieso der Vergangenheit an, seit Elektroautos über Reichweiten um die 400 Kilometer verfügen. Das reicht vom Bodensee bis nach Genf oder von Chiasso bis nach Florenz.

 

Karte Schweiz

Energieschweiz

Swiss E-Mobility

 

Ladestationen in Europa

Und wenn es über die Grenze geht? Kein Problem – inzwischen reisen Sie auch mühelos durch Europa mit dem Elektroauto. Denn mit der richtigen App und der richtigen Vorbereitung haben Sie die volle Übersicht und auch immer eine volle Batterie. Mit einem Routenplaner für Elektroautos können Sie Ihre Reise mit Ladestopps entlang der Ladestationen planen. Auch das Laden an sich ist in Europa unproblematisch, denn die Ladestecker-Typen sind europaweit standardisiert.

 

Routenplaner Michelin

Electromaps

Schnellladen

 

Anbieter wählen

ibl-kontakt-header-web

Die E-Mobilität hat sich in Europa in den letzten Jahren bereits stark entwickelt und sie wird es noch mehr. Allerdings sind der Zugang und die Bezahlung nirgends in Europa einheitlich geregelt. Deshalb ist die Wahl eines Mobility Service Providers (MSP) entscheidend, der auch das Laden an ausländischen Ladestationen ermöglicht. Überprüfen Sie, welche Ladestationen mit welchen Anbietern genutzt werden können und bestellen Sie die Ladekarten der entsprechenden Anbietern frühzeitig.

 

Folgende Mobility Service Provider bieten Ladekarten oder -Apps für das In- und Ausland:

https://www.evpass.ch/

https://map.swisscharge.ch/

Ladekarte Elektroauto – Europaweites Aufladen – ACE

https://www.tcs.ch/de/produkte/rund-ums-auto/e-charge/

https://nextcharge.app/

Chargemap – Ladestationen für E-Autos

eCarUp – Engmaschige Ladenetzwerke

 

Denken Sie daran, vor der Abreise ein Datenpaket fürs Handy zu kaufen, da beim Verwenden von Ladeapps sonst hohe Roaming-Gebühren anfallen können.

ibl-emobilitaet-lastmanagement-web

Schnellladen an der Autobahn

Entlang des Autobahnnetzes sind Schnellladestationen auf Raststätten und Rastplätzen weit verbreitet. Diese erlauben ein Laden innerhalb kurzer Zeit. Wer gönnt sich unterwegs nicht gerne eine Kaffeepause? In 15 Minuten kann – je nach Auto, Batterie und Temperatur – Strom für rund 150 Kilometer geladen werden. Die komfortablen Schnelllader sind für alle Steckertypen ausgerüstet. So sind Sie rasch wieder unterwegs und kommen problemlos an Ihr Ziel. Doch Vorsicht, die Verfügbarkeit der Ladestationen variiert je nach Land etwas. Während die Schweiz und Frankreich eine gute Infrastruktur an der Autobahn haben, liegt Italien diesbezüglich noch etwas zurück.

 

ibl-emobilitaet-oeffentliches-laden-web

Sie interessieren sich für das öffentliche Laden?

Unsere Lösung beinhaltet einen Zugang zum öffentlichen Ladenetz mit Stationen in der Schweiz und Europa.

In Langenthal betreibt die IBL Ladestationen an öffentlich zugänglichen Parkplätzen.

 

Mehr erfahren

Massgeschneiderte Ladelösungen für Ihre Bedürfnisse

Sie erhalten von der IBL Unterstützung bei der Planung und der fachgerechten Installation. Ist die Ladeinfrastruktur in Betrieb, sorgen wir dafür, dass jeder Nutzer optimal versorgt wird, die Kosten transparent verrechnet werden und dass dank intelligentem Lastmanagement der Strom bei Ihrem Hausanschluss sicher und störungsfrei fliesst.

Wir sprechen mit unserer modular aufgebauten Lösung alle an, die unkompliziert auf die E-Mobilität umsteigen wollen.

Sie haben weitere Fragen?

Unsere IBL Energieberater*innen sind für Sie da und beraten Sie gerne.

 

testimonial-michael-schweizer-rb100075-1

Sie haben Fragen? Wir informieren Sie gerne persönlich.

Michael Schweizer
Leiter Energiedienstleistungen
062 916 57 94
m.schweizer@ib-langenthal.ch

Privatsphäre Einstellungen

Für ein optimales Website-Erlebnis nutzen wir Cookies und weitere Online-Technologien, um personalisierte Inhalte zu zeigen, Funktionen anzubieten und Statistiken zu erheben. Ihr Klick auf „Akzeptieren“ erlaubt uns diese Datenverarbeitung sowie die Weitergabe an Drittanbieter (auch in Drittländern) gemäss unserer Datenschutzerklärung. Cookies lassen sich jederzeit ablehnen oder in den Einstellungen anpassen.

Datenschutzerklärung

Privatsphäre Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen verschiedene Tags, Tracker und Analyse-Tools auf dieser Webseite auszuwählen oder zu deaktivieren.

Datenschutzerklärung